Wohnraumfenster - gute Aussichten und angenehmes Wohnklima

Wohnraumfenster bilden mit der Gebäudefassade das Gesicht eines Hauses. Sie sind wahre Alleskönner, die das Erscheinungsbild der Fassade genauso mitprägen wie sie für die wohnliche Gestaltung der Innenräume sorgen. Zudem sollen sie Wind und Wetter trotzen, vor Lärm und Einbrechern schützen und helfen, durch wärmedämmende Verglasungen Energie zu sparen. Damit Sie Ihre Räume wie vorgesehen effektiv nutzen können, müssen die Wohnraumfenster optimal zu den gegebenen und gewünschten Eigenschaften in den Räumen passen. Die meisten Schwerpunkte wie Schallschutz, Sichtschutz, Einbruchschutz und Energieeffizienz lassen sich schon vor dem Kauf bestimmen. Gute Beratung durch unseren Fachhandel finden Sie in Ihrer Umgebung im Tecklenburger Land in den Städten Lengerich, Ladbergen und Glandorf

Gute Planung mit dem Ziel einer optimalen Raumnutzung

Schon vor dem Kauf passender Wohnraumfenster sollten Sie abwägen, ob bauliche Vorgaben zu berücksichtigen sind und welche Akzente Sie setzen wollen. Jeder Wohnraum wird nur dann sinnvoll durch Fenster mitgestaltet, wenn diese die richtigen Ausmaße haben. Während zu große Fenster den Raumcharakter negativ beeinflussen, indem sie z.B. wertvolle Stellfläche verringern, lassen zu kleine Wohnraumfenster nicht genug Licht den Raum. Ein gebräuchliche Regel sagt hierzu, dass die Gesamtfläche der Wohnraumfenster nicht kleiner sein darf, als 1/8 der Grundfläche des Raumes. Ausnahmen hiervon bilden kleine Räume wie Speisekammern oder WCs, in denen die Fenster nur der Versorgung mit Frischluft dienen. Das gleiche gilt, wenn das Wohnraumfenster vorrangig einen schönen Ausblick ermöglichen soll, beispielsweise als bodentiefes Fenster zur Gartenseite. Wird Stellfläche benötigt, sollte die Aufstellung von Kleinmöbeln berücksichtigt werde, oder die Fenster sollten mit einer Brüstung ausgestattet sein. Für Wohnraumfenster in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit wird empfohlen, eine Dreh-Kipp-Funktion einzuplanen.

Die richtige Verglasung und das passende Rahmenmaterial

Grundsätzlich gilt: Verglasung und Rahmenmaterial müssen hohen Anforderungen gerecht werden, wenn sie vor Lärm, Kälte und Einbruch ausreichend Schutz bieten sollen. Unsere Fachhandelsstellen im Tecklenburger Land in Lengerich, Ladbergen und Glandorf legen bei den Angeboten besonderen Wert auf effektive Wärmedämmverglasungen mit sehr niedrigen U-Werten, auf wirksame Dämmsysteme für die Fensterrahmen sowie auf umfangreiche Sicherheitskomponenten. Holzrahmen sind immer noch sehr beliebt, da das natürliche Material für eine behagliche Atmosphäre sorgt. Alleinstellungsmerkmale sind die warmen Oberflächen und der nachhaltige, umweltfreundliche Rohstoff. Kunstoffrahmen sind witterungsbeständig, pflegeleicht und sehr stabil. Das Gleiche gilt für Aluminiumrahmen, deren Oberfläche farblich gestaltet werden kann. Die Kombination verschiedener der genannten Eigenschaften bieten Verbundkonstruktionen, z. B. aus Aluminium mit Holz oder mit Kunststoff.

Wohnraumfenster mit dem richtigen Zubehör

Während an sonnigen Südseiten häufig schon Markisen oder tiefe Dachüberstände die Wohnraumfenster vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen, sollten die Glasflächen an den anderen Hausseiten vollflächig verschattet werden, um die betroffenen Wohnräume speziell vor der flach einfallenden Morgen- oder Abendsonne zu schützen. Hier bieten sich u. a. Lamellen-Raffstore an, die sich stufenlos einstellen lassen und halbgeöffnet immer einen ausreichenden Durchblick ermöglichen. Wesentlich stabiler und dichter sind Aluminium- oder Kunststoffrolladen, die dank der komplett geschlossenen Fläche einbruchhemmend wirken und einen besseren Wärme-, Kälte- und Lärmschutz bieten. Zusätzlich gibt es Plissees und besonders für Kinder- und Schlafzimmer zur Abwehr unerwünschter Insekten spezielle Schutzgitter.

Ladbergen

Niederlassung Ladbergen
Saerbecker Straße 42
49549 Ladbergen
Telefon: +49 5485 9390 310
Fax: +49 5485 9390 317

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 7.00 – 18.00 Uhr
Sa: 7.00 – 13.00 Uhr

Lengerich

Niederlassung Lengerich
Bahnhofstraße 103
49525 Lengerich
Telefon: +49 5481 808 0
Fax: +49 5481 808 55

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 7.00 – 18.00 Uhr
Sa: 7.00 – 13.00 Uhr

Glandorf

Niederlassung Glandorf
Füchtorfer Straße 8
49219 Glandorf
Telefon: +49 5426 9437 55
Fax: +49 5426 9437 37

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 7.00 – 18.00 Uhr
Sa: 7.00 – 12.00 Uhr